Erwerb und Anlage einer Trüffelplantage
Marche de Truffle - Carpentras_1

Noch wird es eine Weile dauern, bis sich in Deutschland Trüffelmärkte - ähnlich wie hier in Carpentras in der Provence in Frankreich - etabliert haben. Bis dahin und darüber hinaus gibt es schon mal eine Menge Geschäftsideen für pfiffige und clevere Leute. Zum Verständnis: Die meisten der dort gehandelten Trüffeln sind keine wild wachsenden, sondern in Trüffelgärten oder auf Plantagen geerntete Pilze. 

Trüffelplantage I

Erwerb und Anlage einer Trüffelplantage
– und weitere Geschäftsideen mit Trüffeln

Geschäftsidee  oder reine Geldanlage
Wer einen Trüffelgarten oder Trüffelplantage besitzt, verbessert damit nicht nur Trüffelhändlersein Image, sondern auch die Renditeaussichten bezogen auf das eingesetzte Eigenkapital.  So reicht bei einem Kapitaleinsatz von 5.000 € schon ein jährlicher Ertrag von nur 500g Trüffeln aus, um etwa >10% Rendite zu erwirtschaften. 
Anmerkung: In der freien Natur gibt es einzelne Bäume, in deren unmittelbarer Umgebung  2-3 kg pro Jahr geerntet werden! Der Blick nach links in den Kofferraum eines Trüffelhändlers in Richerenches lässt ahnen, dass hier rund 100 kg der edlen Knollen zum Verkauf angeboten werden.
 


Pacht oder Kauf – auf Wunsch mit fachlicher Betreuung
Trüffel AnsiedlungEntweder allein oder über die „Forschungsgruppe Hypogäen“ kann man schon mit einem relativ kleinen Grundstück von 1-3000 m² in den zukunftsträchtigen Markt einsteigen. Einzelheiten dazu werden auf diesem Kurs erläutert und anhand eines konkreten, betreuten  Projekts mitten  in der Trüffelregion „Leinebergland“ aufgezeigt. Der Einstieg ist sowohl als Pächter oder als Käufer möglich.  – Für Grundstückseigentümer und Waldbesitzer wird zusätzlich erläutert und aufgezeigt, wie und auf welchen bereits mit Bäumen (siehe Bild links: Jochen, Ulka und Lothar bringen hier Inoculum (Impfstoff) von Tuber aestivum an Linden aus) bewachsenen Grundstücken Trüffeln (oder Steinpilze, Pfifferlinge, Edelreizker etc.) nachträglich angesiedelt werden können.

Auswahl der Trüffelarten und Anlage einer Trüffelplantage
Bodenprobe - HorizonteNaturgemäß hat jeder eine andere Vorstellung, wie und welche Trüffelarten er anbauen will.  Auch ist die Wahl der Symbiosepartner, also Baumarten gleich in mehrfacher Hinsicht wichtig. Da nicht jede Art auf jedem Boden wächst ist es notwendig, auch darüber fundierte Kenntnisse zu erlangen. Unabdingbar ist  durch Bodenproben die Eignung eines Grundstücks zu überprüfen.  Auch das wollen wir schulmäßig (siehe Bild links) durchführen.  Dazu besichtigen wir auch zwei Trüffelgärten in Delligsen und eine Trüffelplantage sowie das Lehr- und Versuchsgelände der Forschungsgruppe Hypogäen.


Trüffelbäumchen kaufen oder selbst herstellen - Vorbereitung und Durchführung der Pflanzung -
Profitieren Sie von meinen persönlichen Erfahrungen und internationalen Kontakten, gTrüffelbäumeesammelt vor allem auf meinen Forschungsreisen durch ganz Europa.  Profitieren Sie von meinem einmaligen Knowhow, wenn es darum geht, weltweit günstige Einkaufsquellen für Trüffelbäumchen oder Trüffeln zu erfahren und Geschäftskontakte aufzunehmen.  Meine Verbindungen  zu Trüffelbaumherstellern, Trüffelbauern, Trüffelhändlern, Trüffelverarbeitern und internationalen Forschungseinrichtungen, kommt allen Kursteilnehmern zu Gute. 
Meine Empfehlung für Herstellung, Beratung und Verkauf von deutschen Trüffelbäumchen:
http://www.trueffelbaumschule.de/index.php/bestellung.html

 

Pflege der Anlage und Ernte
Viel Pflege ist im Laufe eines Jahres nicht erforderlich. Einiges aber doch. So sind Trüffelsuchevor allem Kontrollen zur Feststellung der Mykorrhizierung notwendig. Schließlich will man ja Trüffeln und nicht Rißpilze oder Fälblinge ernten.  - Durch verschiedene Maßnahmen  ist es möglich, das Pilzwachstum entscheidend zu beeinflussen.  Wie man es macht wird eingehend an diversen  Beispielen erläutert und die Ernte, also die Trüffelsuche mit Hund (siehe Bild links) vorgeführt. Trüffelhundezucht und die Ausbildung zum Trüffelhund sind zwei weitere Geschäftsideen im Umfeld der Trüffeln. Auch darauf gehen wir ein.

 

Lagerung und Vertrieb
Geerntete Trüffeln reifen nicht nach, sollten daher innerhalb einer Spanne von 1-5Trüffelprodukte(10) Tagen frisch verbraucht werden. –Trüffelkonfitüren, Trüffelnudeln, Trüffelsalami, Trüffelleberwurst, Trüffelkäse, Trüffel-Honig, Trüffelöle, Trüffelgetränke und mehr, was pfiffige Geschäftsleute alles so an Trüffelderivaten europaweit entwickelten  und von einem zunehmenden Kreis an Trüffelliebhabern nachgefragt wird, kann man eindrucksvoll auf den Märkten in Kroatien, Italien, Schweiz, Australien, Spanien und Frankreich bestaunen. 

 


Im Einkauf liegt der Gewinn
Forschungsreisen
Wer seine Chancen und Möglichkeiten eher im innerdeutschen oder internationalen Handel sieht, erfährt auf diesem Seminar wo man preiswert Trüffeln und Trüffelprodukte in Europa einkaufen kann, um sie in Deutschland oder anderswohin zu verkaufen. - Die nebenstehende Karte zeigt, in welchen Ländern bislang die Pilzschule war, um vor Ort Kontakte zu Händlern, Forschern etc. in Sachen Trüffeln zu knüpfen.

Wertschöpfung durch Trüffelbaumzucht
Sie haben Spaß an “gärtnerischer” Tätigkeit und wollen damit Geld verdienen?
Hier empfehle ich dringend zusätzlich das Wochenendseminar der Pilzschule über Pilzanbau in Delligsen  zu besuchen.

Kursgebühr:  248 € für Angehörige der Forschungsgruppe Hypogäen
                   398 € für Nichtmitglieder
Kursbezeichnung: Erwerb und Anlage einer Trüffelplantage - Geschäftsideen mit Trüffeln
Zeiten: Fr. 18.30-21.30 Uhr, Sa 09.30 - 17.00 Uhr So 09.30-16.00 Uhr
Neuer Termin: 08.-10. Juli 2016
Ort: 31073 Delligsen bei Alfeld/Niedersachsen - Hotel Zur Alten Schmiede,
Göttinger Str. 7 Homepage: www.doener-grill.de Tel: 05187-2351
(dort kann auch eine Unterkunft separat angemietet werden)
Anmeldung/Anfragen zum Kurs: nur per Mail direkt an die Pilzschule